Speicherbranche.de

Branchenportal für Speicherlösungen

shutterstock 153692231 1280 256

Vereinigte Arabische Emirate Energiespeicher-News



Nachrichten aus Vereinigte Arabische Emirate


Wasserstoff-Partner: Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate kooperieren

Berlin/Dubai - Im Rahmen der Deutsch-Emiratischen Energiepartnerschaft ist in Dubai eine gemeinsame Absichtserklärung zur Gründung einer Taskforce für Wasserstoff und synthetische Kraftstoffe unterzeichnet worden. Ziel beider Länder ist es, d... weiter...


Jubiläum: IRENA feiert 10 Jahre Innovations- und Technologiezentrum in Bonn

Bonn - Die im Jahr 2009 in Bonn gegründete Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) hat zwar ihren Hauptsitz in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, verfügt aber mit dem IRENA Innovation and Technology Centre (IITC) seit dem 07.... weiter...


Financial Close für Rekord-Solarpark in Abu Dhabi

Shanghai, China - Das Konsortium um EDF Renewables und Jinko Power hat mit dem Financial Close einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum Baubeginn des PV-Großprojektes Al Dhafra in Abu Dhabi erreicht. Das Projekt zählt zu den größten Solarparks weltweit. weiter...


Die Giganten: Neue Solarparks der Superlative in China, Indien, den VAE und Australien

Münster - Im Zuge der voranschreitenden Kostendegression boomt der Bau von Photovoltaik-Großprojekten weltweit. Die größten Solarkraftwerke wurden bislang in Indien und China realisiert. Das dürfte sich bald ändern. weiter...


Weltgrößtes Solarkraftwerk mit 2.000 MW entsteht in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Abu Dhabi – Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wollen unabhängiger vom Erdöl werden und setzen auf Zukunft. Nicht nur der Ausbau des Weltraumprogramms der Emirate schreitet voran, auch bei der Nutzung der erneuerbaren Energien stoßen die Emirate in neue Dimensionen vor. weiter...


IRENA-Report zeigt wirtschaftliche Chancen der globalen Energiewende auf

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate / Berlin - Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) hat ihren ersten Global Renewables Outlook vorgelegt. Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) fordert, die darin aufgezeigten Chancen eines dekarbonisierten Energiesystems für die wirtschaftliche Erholung zu nutzen. weiter...


Weltgrößtes PV-Kraftwerk in Abu Dhabi offiziell in Betrieb

Abu Dhabi - Noch werden die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) nach außen hin als Erdölnation wahrgenommen. Das Zeitalter der Regenerativen Energiewirtschaft hat allerdings längst schon angefangen, wie auch das jetzt in Betrieb gegangene Rekord-Solarkraftwerk in Abu Dhabi zeigt. weiter...


Solarthermische Kraftwerke: Aalborg CSP erhält Auftrag für Groß-Projekt in Dubai

Aalborg, Dänemark – In Dubai wird ein Solarthermisches Hybrid-Großkraftwerk gebaut, das aus einem solarthermischen Kraftwerksteil (CSP) mit 700 Megawatt (MW) besteht, der mit einer 250 MW-PV-Anlage kombiniert wird. Entwickelt wurde das Projekt vo... weiter...


Irena: Erneuerbare Energien bis 2020 konkurrenzfähig

Abu-Dhabi - Strom aus erneuerbaren Energien wird nach einem Bericht der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien (Irena) immer günstiger. Erneuerbare Energietechniken stellen damit auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zunehmend die klügere Entscheidung dar, so die Irena. weiter...


Weg vom Öl - Dubai investiert Milliarden in gigantisches Solarthermie-Kraftwerk

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate – In Dubai wird die nächste Ausbaustufe des gigantischen Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Park konkret. In Phase 4 ist ein solarthermisches Kraftwerk mit 700 Megawatt Leistung geplant, das Tag und Nacht Strom liefern soll. weiter...


Inder bauen Abu Dhabis Riesen-Solarkraftwerk

Mumbai – Für das geplante, gigantische Photovoltaik-Kraftwerk in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist nun eine Gesellschaft des indischen Industriekonzerns Shapoorji Pallonji als Baufirma ausgewählt worden. Die komplette Finanzierung des Projektes meldete der Solarmodul-Hersteller Jinkosolar Ende Mai 2017. weiter...


Tesla und Panasonic wollen in die Photovoltaik einsteigen

Palo Alto – Der US-Spezialist für Elektroautos wandelt sich immer mehr zum Solarunternehmen. Nach der Übernahme von Solarcity kündigt Tesla nun eine Kooperation mit Panasonic im PV-Sektor an. weiter...


Norweger speichern Abwärme in deutschem Spezialbeton

Billingstad, Norwegen – Das norwegische Unternehmen Energynest hat gemeinsam mit dem deutschen Baustoff-Unternehmen Heidelbergcement einen Spezialbeton entwickelt, der hochgradige Abwärme zwischen 120 und etwa 500 Grad Celsius speichern kann. Ein Pilotprojekt in Masdar City läuft bereits. Die Potenziale sind enorm. weiter...