Speicherbranche.de

Branchenportal für Speicherlösungen

shutterstock 133805693 1280 256

Warnung

RokSprocket needs the RokCommon Library and Plug-in installed and enabled. The RokCommon System Plug-in needs to be before the RokSprocket System Plug-in in the Plug-in Manager

Aus- und Weiterbildung

Beschäftigung und Fachkräfte im Energiesektor

Energiespeicher werden in sehr vielen Bereichen der Energiewirtschaft in einer großen technischen Bandbreite eingesetzt. Entsprechend bieten sich Arbeitsgebiete für ein breites Spektrum von Absolventen verschiedener Ausbildungsberufe. Die Branche bietet insbesondere im Bereich der Energieberatung ein Betätigungsfeld für Elektronikern/innen, Anlagenmechanikern/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Elektroanlagenmonteuren/innen. Im Themenfeld Elektromobilität besteht außerdem ein großes Interesse an Mechatronikern/innen und Informatikern/innen.


Bildungseinrichtungen: Aus- und Weiterbildungskonzepte

Die beruflichen Anforderungen der Speicherbranche werden bei der dualen Ausbildung zum Teil über bestehende Ausbildungsberufe (z.B. in der Elektro- oder Sanitär-, Heizungs- und Klima- sowie in der Autobranche) abgedeckt. Die eigentliche Spezialisierung erfolgt oft erst nach der Ausbildung über ergänzende Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu energiespezifischen Fragestellungen, in die wiederrum speicherspezifische Inhalte eingebettet sind. Spezielle Aus- und Weiterbildungen für die Speicherbranche werden bislang hauptsächlich in Form von Zertifizierungen und Seminaren angeboten. Dazu gehören z.B. Weiterbildungen für Energieberater aller Art sowie Schulungen zum Umgang mit Batterie- und Wasserstoffsystemen für den Bereich der Elektromobilität.

 

Zum Verzeichnis Weiterbildungsangebote im Bereich Energiespeicher