Speicherbranche.de

Branchenportal für Speicherlösungen

shutterstock 153692231 1280 256

Beratung: NRW-Firmen erhalten staatliche Förderung für E-Mobilität

© Fotolia© Fotolia

Düsseldorf - Unternehmen, die in Elektromobilität investieren, erhalten in Nordrhein-Westfalen jetzt noch mehr öffentlich-staatliche Unterstützung. „Seit kurzem fördert das Land NRW – neben den bisherigen Angeboten – auch professionelle Beratung zur Umsetzung von emissionsarmen Mobilitätslösungen, und zwar mit bis zu 15.000 Euro pro Betrieb.“ Das hebt Ralf W. Barkey, Vorstandsvorsitzender des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen, anlässlich der Mobilitätstage 2018 in Frankfurt hervor.

„Interessant ist dieses Angebot beispielsweise für Betriebe, die ihren Fuhrpark auf alternative Antriebe umstellen oder eine Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge konzipieren möchten.“ Wenn sich nordrhein-westfälische Unternehmen bei der Umsetzung von E-Mobilitätslösungen beraten lassen, übernimmt das Land seit Anfang Oktober bis zu 50 Prozent der Kosten, bei kleinen Unternehmen unter bestimmten Voraussetzungen sogar bis zu 70 Prozent. Die Obergrenze beträgt 15.000 Euro.

© IWR, 2018

12.11.2018