Speicherbranche.de

Branchenportal für Speicherlösungen

shutterstock 153692231 1280 256

Transaktion: Uniper schließt Verkauf französischer Kraftwerke ab

© Uniper SE© Uniper SE

Düsseldorf - Uniper und der tschechische Energieversorger EPH („Energetický a pr?myslový holding a.s.") haben die Ende Dezember 2018 angekündigten Verhandlungen über den Verkauf der Uniper-Aktivitäten in Frankreich erfolgreich abgeschlossen. Alle erforderlichen Freigaben für die Transaktion liegen vor.

Der Verkauf umfasst im Wesentlichen das französische Vertriebsgeschäft von Uniper, zwei Gaskraftwerke in Saint-Avold (Lothringen), zwei Steinkohlekraftwerke in Saint-Avold und in Gardanne (Provence), das Biomasse-Kraftwerk "Provence 4 Biomasse" in Gardanne sowie Wind- und Solarstromanlagen. Die Aktivitäten und Vermögensgegenstände an diesen Standorten und am Hauptsitz von Uniper France in Colombes bei Paris werden bei Vollzug der Transaktion vollständig an EPH übertragen.

Hintergrund des Verkaufs der französischen Kraftwerke ist die Ankündigung Frankreichs, bis 2021 alle Kohlekraftwerke zu schließen.

© IWR, 2019

04.07.2019