Speicherbranche.de

Branchenportal für Speicherlösungen

shutterstock 153692231 1280 256

Stromleitung: Tennet erhält Auszeichnung für Nordlink

© Tennet© Tennet

Bayreuth - Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT ist mit dem renommierten internationalen deutschen PR-Preis für seine innovative Öffentlichkeitsarbeit zum Energiewendeprojekt NordLink ausgezeichnet worden.

Die Jury aus hochrangigen Kommunikationsexperten der deutschen Wirtschaft bewertete besonders positiv, dass die Relevanz von NordLink für Öffentlichkeit, Politik und Medien aufgezeigt und das Projekt positiv sichtbar gemacht werde, teilte Tennet mit. Der Preis wurde in der Kategorie „strategische Kommunikation“ für mittel- und langfristige Kommunikationsprojekte mit unternehmensstrategischer Bedeutung von der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) in Stuttgart verliehen.

Nordlink verbindet nach Angaben von Tennet zwei sich optimal ergänzende Systeme zum Austausch von erneuerbaren Energien – auf der einen Seite deutsche Wind- und Solarenergie, auf der anderen Seite norwegische Wasserkraft. Das Stromkabel schafft eine Verbindung zu den Kapazitäten der Wasserkraftwerke in Norwegen und zu Wind- und Solarparks in Deutschland. Die Wasserreserven in Norwegen fungieren dabei quasi als „Energiespeicher“, denn bei Stromimport aus Deutschland – und besonders dann, wenn in Deutschland überschüssige Windenergie vorhanden ist – kann das Wasser in den norwegischen Reservoirs verbleiben.

© IWR, 2019

12.04.2019