Speicherbranche.de

Branchenportal für Speicherlösungen

shutterstock 153692231 1280 256

Daimler: Vollektrische Stadtbusse für Mannheim und Heidelberg

© Daimler AG© Daimler AG

Mannheim / Heidelberg – Am 7. Januar 2019 hat die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) drei vollelektrische Mercedes Benz Stadtbusse feierlich in Betrieb genommen. Die erste rein elektrische eCitaro-Buslinie in Heidelberg führt vom Haupt­bahnhof über Seegarten bis hin zum Karlsplatz, später bis zum S-Bahnhof Altstadt. Diese Linie 20 fährt im Zentrum von Heidelberg im 20?Minuten-Takt, wobei auf der insgesamt rund vier Kilometer langen Linie mit 12 Haltepunkten künftig zwei Fahrzeuge vorgesehen sind.

Mannheims „e-Linien“ führen zum Käfertaler Bahnhof über die Wasserwerkstraße bis ins Stadtquartier Franklin, einem neu gestalteten Stadtteil auf den ehemaligen Wohnflächen der US?Streitkräfte. Zum anderen führt die Linie vom Platz der Freundschaft zum neuen Gewerbegebiet Taylor, ebenfalls ein Konversionsgebiet der US?Streitkräfte, wobei jeweils ein eCitaro zum Einsatz kommt.

Die tägliche Laufleistung beläuft sich auf 200 Kilometern und mehr pro Fahrzeug. Dementsprechend werden Lithium-Ionen-Batterien mit einer Gesamtleistung von 243 kWh die Stromversorgung übernehmen. Mit seiner Ladetechnik passt sich der eCitaro den Gegebenheiten der rnv an. Vorgabe ist das Erreichen einer Laufleistung von 200 km und mehr je Fahrzeug, was durch einen schnellen Ladevorgang als Zwischenladungen in den Betriebspausen erreicht werden kann. In diesen Betriebspausen kommt an den Standorten Heidelberg und Mannheim jeweils ein weiterer eCitaro zum Einsatz. Das neu entwickelte Ladegerät hat eine Leistung von bis zu 150 kW und wird mit dem eCitaro an die rnv geliefert. Damit ist die unkomplizierteste, schnellste und günstigste Variante der Stromversorgung gewährleistet.

© IWR, 2019

08.01.2019